Frank Arndt's Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von PDF

By Frank Arndt

ISBN-10: 3531161504

ISBN-13: 9783531161501

ISBN-10: 3531911457

ISBN-13: 9783531911458

Kollektive Entscheidungen unter Einstimmigkeit sind neben Mehrheitsentscheidungen in Politik und Wirtschaft weit verbreitet. Einer Reform der Europäischen Verträge müssen alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union zustimmen. Bestimmend für die Einigung (oder deren Scheitern) sind nicht nur die Präferenzen der Verhandler, sondern auch der Verhandlungsverlauf, der durch die Interaktion der Teilnehmer geprägt wird. Um diese Verhandlungsprozesse zu analysieren leitet Frank Arndt ein formales theoretisches Modell ab und überprüft es empirisch am Beispiel der Amsterdamer Regierungskonferenz 1996. Besondere Berücksichtigung findet hierbei politischer Tausch, der als zentrale Verhandlungsstrategie wahrgenommen und dessen Rolle bei der Kompromissfindung analysiert wird.

Show description

Read or Download Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von Tauschprozessen PDF

Best german_11 books

Read e-book online Talkshows im Alltag von Jugendlichen: Der tägliche PDF

Wie gehen Jugendliche mit den nachmittäglichen Talkshows um? Die Studie zeigt, wie oft Jugendliche Talkshows nutzen, weshalb sie sie sehen, used to be sie von den Moderatorinnen und Moderatoren sowie den Gästen halten und wie all dies mit ihrer Sicht von der Wirklichkeit zusammenhängt.

New PDF release: Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von

Kollektive Entscheidungen unter Einstimmigkeit sind neben Mehrheitsentscheidungen in Politik und Wirtschaft weit verbreitet. Einer Reform der Europäischen Verträge müssen alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union zustimmen. Bestimmend für die Einigung (oder deren Scheitern) sind nicht nur die Präferenzen der Verhandler, sondern auch der Verhandlungsverlauf, der durch die Interaktion der Teilnehmer geprägt wird.

Herzkrankheiten: Pathophysiologie Diagnostik Therapie by H. Eichstädt (auth.), Professor Dr. med. H. Roskamm, PDF

DAS kardiologische NachschlagewerkDie "Herzkrankheiten" sind längst zu einem Standardwerk im deutschsprachigen Raum geworden. Die vollständig neu bearbeitete five. Auflage ist genau auf Ihre Bedürfnisse in Klinik und Praxis zugeschnitten. Vollständig . .. Präzise, umfassend begründete Experten-Empfehlungen zu Diagnose und Therapie Gewichtung der einzelnen Verfahren Berücksichtigung der interdisziplinären Aspekte Attraktiv .

Extra resources for Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von Tauschprozessen

Example text

B. das Verharren auf einer Position oder die Ermittlung neuer, für alle Akteure profitable Positionen, soll an dieser Stelle nicht eingegangen werden. 36 Kapitel 1. 3 Grundstruktur von Verhandlungen: räumliche Modellierung Anhand der deskriptiven Darstellung der Amsterdamer Regierungskonferenz in den vorangehenden Kapiteln lassen sich zusammenfassend schon einige Grundstrukturen herausarbeiten, die in einem Erklärungsmodell unabhängig vom später verwendeten theoretischen Ansatz berücksichtigt werden müssen: Die Verhandlungssituation umfasst (1) eine große Anzahl von Akteuren, sowie (2) eine große Anzahl von Verhandlungsgegenständen mit (3) ordinal skalierten Verhandlungsoptionen, die (4) den Status quo als eigene Verhandlungsoption enthalten.

Diekmann und Voss 2004: 15). Der Akteur entscheidet sich rational für diejenige Handlungsalternative, die ihm am besten erscheint. Es gibt allerdings in der Rational-Choice-Theorie keine einheitliche Ansicht darüber, was genau unter diesem ‚so gut wie möglich‘ zu verstehen ist. Die Fähigkeit zur rationalen Entscheidung hängt zum einen von den Informationen ab, über die ein Akteur verfügt, zum anderen von dessen kognitiven Fähigkeiten, diese Informationen zu verarbeiten. Die konsequenteste Umsetzung des Nutzenprinzips – der reine Homo Oeconomicus – verfügt über vollständige Information und unbegrenzte Informationsverarbeitungskapazitäten, ist also in der Lage, seinen Nutzen objektiv durch rationale Handlungsentscheidungen zu maximieren.

Das Verharren auf einer Position oder die Ermittlung neuer, für alle Akteure profitable Positionen, soll an dieser Stelle nicht eingegangen werden. 36 Kapitel 1. 3 Grundstruktur von Verhandlungen: räumliche Modellierung Anhand der deskriptiven Darstellung der Amsterdamer Regierungskonferenz in den vorangehenden Kapiteln lassen sich zusammenfassend schon einige Grundstrukturen herausarbeiten, die in einem Erklärungsmodell unabhängig vom später verwendeten theoretischen Ansatz berücksichtigt werden müssen: Die Verhandlungssituation umfasst (1) eine große Anzahl von Akteuren, sowie (2) eine große Anzahl von Verhandlungsgegenständen mit (3) ordinal skalierten Verhandlungsoptionen, die (4) den Status quo als eigene Verhandlungsoption enthalten.

Download PDF sample

Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von Tauschprozessen by Frank Arndt


by Jeff
4.0

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes