Dienstleistungsmarken : Forum Dienstleistungsmanagement - download pdf or read online

By Manfred Bruhn

ISBN-10: 3834906093

ISBN-13: 9783834906090

ISBN-10: 3834996637

ISBN-13: 9783834996633

Markenführung bei Dienstleistungsunternehmen ist nicht nur eine Aufgabe des externen advertising, sondern muss unter Berücksichtigung der unternehmensinternen Perspektive betrachtet werden. Renommierte Autoren zeigen im "Forum Dienstleistungsmanagement" die Besonderheiten und Herausforderungen bei der Führung von Dienstleistungsmarken auf.

Show description

Read Online or Download Dienstleistungsmarken : Forum Dienstleistungsmanagement PDF

Similar german_3 books

Kompendium der Mediengestaltung: Konzeption und Gestaltung - download pdf or read online

Die vierte Auflage dieses Standardwerks wurde vollständig überarbeitet und deutlich erweitert. Die Stoffmenge machte eine Aufteilung in zwei Bände mit den Fachgebieten Konzeption und Gestaltung und Produktion und Technik erforderlich. Das Kompendium berücksichtigt die Rahmenpläne und Studienordnungen sowie die Prüfungsanforderungen der Ausbildungs- und Studiengänge.

Read e-book online Operationelle Risiken in Finanzinstituten : eine PDF

Die Autoren verdeutlichen Operationelle Risiken im Kontext der anderen Risikoarten und Schritte für das administration Operationeller Risiken. Die 2. Auflage stellt die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an das Risikomanagement in der neuesten Fassung umfassend dar, insbesondere die Kapitaladäquanzrichtlinie der EU-Kommission.

Geldanlage und Steuer 1999 by Karl H. Lindmayer PDF

Karl H. Lindmayer gehört seit vielen Jahren zu den Bestsellerautoren im Bereich Geldanlage. Bei namhaften Finanzdienstleistern ist er, neben seiner Tätigkeit als coach und Berater, gefragter Fachreferent zum Thema EURO.

Additional resources for Dienstleistungsmarken : Forum Dienstleistungsmanagement

Sample text

Demgegenüber kann das markenverwendende Dienstleistungsunternehmen auch selbst zum Normsender werden und eine spezifische Norm loyalen Verhaltens aufbauen (Kelley et al. 1990; Claycomb/Lengnick-Hall 2001), die sich auf die entsprechende Marke bezieht. Die Grundlage hierfür sind keine gesellschaftlichen Sozialisationsprozesse, sondern beispielsweise gezielte kommunikative Maßnahmen des Unternehmens wie der Hinweis, dass Markentreue die Arbeitsplätze im markenverwendenden Unternehmen sichert. Ferner kann das Pflichtgefühl zu loyalem Markenverhalten auch aus dem persönlichen Umfeld des Konsumenten erwachsen.

Insbesondere dem Konzept des Commitment wird die Fähigkeit zugesprochen, langfristige Geschäftsbeziehungen umfassend erklären zu können. In Anbieter-Kunden-Beziehungen, in denen die Unternehmensmarke für die Aufrechterhaltung der Beziehung von zentraler Bedeutung ist, muss die Marke in den Mittelpunkt des Aufbaus kundenseitigen Commitments rücken. Das Markencommitment wird dann zu einer maßgeblichen Einflussgröße des Erhalts einer Geschäftsbeziehung und weist vor allem für die Erforschung von Dienstleistungsbeziehungen eine hohe Relevanz auf.

2229-2250. Sattler, H. /Ludwig, E. ): Markenmanagement für Dienstleistungen, St. Gallen, S. 134146. 2007). Stauss, B. (1998): Dienstleistungen als Markenartikel – etwas Besonderes? /Ludwig, E. ): Markenmanagement für Dienstleistungen, St. Gallen, S. 10-23. Stauss, B. /Stauss, B. ): Dienstleistungsqualität: Konzepte – Methoden – Erfahrungen, 3. , Wiesbaden, S. 321-340. Stauss, B. /Meffert, H. ): Handbuch Dienstleistungsmanagement, 2. , Wiesbaden, S. 549-571. Dienstleistungsmarken – Eine Einführung in den Sammelband 33 Stauss, B.

Download PDF sample

Dienstleistungsmarken : Forum Dienstleistungsmanagement by Manfred Bruhn


by Ronald
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 45 votes