Read e-book online Der Gallische Krieg. Übersetzt und mit einer Einführung und PDF

By Gaius Julius Caesar, Otto Schönberger

Show description

Read Online or Download Der Gallische Krieg. Übersetzt und mit einer Einführung und Erläuterungen versehen von Otto Schönberger PDF

Best german_15 books

Read e-book online Festigkeitslehre für Wirtschaftsingenieure: Kompaktwissen PDF

Durch die vielen durchgerechneten Beispiele mit sehr ausführlicher Lösung ist die Theorie der Festigkeitslehre sehr intestine zu verstehen. Die dargestellten Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sind für angehende Wirtschaftsingenieure besonders wichtig und hilfreich. Auf Grund der verständlichen Darstellungsart und durchgängiger Vierfarbigkeit ist dieses Lehrbuch aber auch für Techniker sowie Praktiker im beruflichen Alltag bestens geeignet.

Download e-book for kindle: Anwenderakzeptanz unternehmensweiter Standardsoftware: by Oliver Kohnke

Mit einer theoretisch fundierten Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Anwenderakzeptanz von Standardsoftware behandelt Oliver Kohnke ein höchst praxisrelevantes Thema. An der Schnittstelle zwischen IT und Psychologie nutzt er ein erweitertes „Technology recognition version (TAM)“, um zu analysieren, wie Anwenderakzeptanz entsteht und gezielt beeinflusst werden kann.

Read e-book online Geschlechterkonstruktion und Sozialpsychologie: PDF

Dörte Weber entwickelt vor dem Hintergrund verschiedener Ansätze der Geschlechterforschung ein sozialpsychologisches Modell zur examine von Konstruktions- und Dekonstruktionsprozessen von Geschlecht. Exemplarisch wendet sie dieses Analysemodell in einer Meta-Untersuchung auf wissenschaftliche Studien an, die die Rolle von Geschlecht in einem "klassischen" Frauenberuf, der Pflege, zum Gegenstand haben.

Read e-book online Elektrochemische Speicher: Superkondensatoren, Batterien, PDF

​Dieses praxisnahe Lehrbuch und Nachschlagewerk zeigt anschaulich die Welt der elektrochemischen Energiewandler und ihre modernen Anwendungen für nachhaltige Energiekonzepte. Wie speichert guy  überschüssige Wind- und Solarenergie, wie lässt sich Wasserstoff aus nicht-fossilen Ressourcen als chemische Speicherform nutzen?

Extra resources for Der Gallische Krieg. Übersetzt und mit einer Einführung und Erläuterungen versehen von Otto Schönberger

Sample text

Weiter: Er solle weder die Häduer feindselig behandeln noch sie oder ihre Bündner überfallen. Bei solchem Verhalten blieben Caesar und das römische Volk ihm zu stetem Dank verbunden und befreundet; wo nicht, werde er Unrecht gegenüber den Häduern keineswegs ungestraft lassen, da der Senat unter der Amtsführung der Konsuln Marcus Messala und Marcus Piso beschlossen habe, jeder Statthalter der Provinz Gallien habe die Häduer und sonstigen Freunde des römischen Volkes zu schützen, soweit es ohne Nachteil für Rom gesche­ hen könne.

Er zumindest glaube sicher, er werde nach Kennt­ nis seiner Forderungen und Einsicht in die Billigkeit seiner Vor­ schläge weder seine noch des römischen Volkes Gunst verscher­ zen. Sollte er aber rasend und verrückt sein und Krieg beginnen, was sie denn zu fürchten hätten? Warum sie der eigenen Tapfer­ keit oder seiner Umsicht mißtrauen wollten? Man habe sich mit diesem Feind schon zur Zeit der Vorfahren gemessen, als beim Sieg über die Kimbern und Teutonen unter Gaius Marius das Heer wohl kaum geringeren Ruhm errang als sein Feldherr; man habe diesen Gegner auch vor einigen Jahren im Krieg gegen die Sklaven kennengelernt, denen doch die von uns übernom­ mene militärische Schulung einigermaßen zustatten kam.

50. Am nächsten Tag führte Caesar seine Streitkräfte wie bis­ her, nun aber aus beiden Lagern, heraus, rückte ein Stück vor das größere Lager, stellte das Heer zum Kampf auf und bot den Feinden die Schlacht an. Als er sah, daß sie auch jetzt nicht herauskamen, führte er gegen Mittag sein Heer ins Lager zu­ rück. Nun endlich entsandte Ariovist einen Teil seiner Truppen zum Sturm auf das kleinere Lager. Auf beiden Seiten kämpfte man heftig bis zum Abend. Bei Sonnenuntergang führte Ario­ vist seine Truppe, die viele Wunden ausgeteilt und empfangen hatte, ins Lager zurück.

Download PDF sample

Der Gallische Krieg. Übersetzt und mit einer Einführung und Erläuterungen versehen von Otto Schönberger by Gaius Julius Caesar, Otto Schönberger


by James
4.5

Rated 4.96 of 5 – based on 12 votes