Download PDF by Oliver Deussen: Computergenerierte Pflanzen: Technik und Design digitaler

By Oliver Deussen

ISBN-10: 3642558224

ISBN-13: 9783642558221

ISBN-10: 3642628354

ISBN-13: 9783642628351

Die Schönheit der Natur mit dem Rechner nachzubilden, fasziniert die Computergraphik seit jeher. Im vorliegenden Buch werden Verfahren zur Erzeugung künstlicher Pflanzenmodelle beschrieben und deren Anwendung in Bereichen wie Simulation, digital truth, Botanik, Landschaftsplanung und Architektur. Die Modelle werden zu Gärten, Parks und ganzen Landschaften kombiniert. Die Palette der Darstellungsformen reicht von täuschend echt wirkenden Bildern bis zu abstrakten Repräsentationen. Mit ähnlichen Algorithmen können organische Körper hergestellt, verändert und animiert werden. Die beigefügten Programme (Windows) erlauben dies auch dem Leser.

Show description

Read or Download Computergenerierte Pflanzen: Technik und Design digitaler Pflanzenwelten PDF

Similar design books

Get The Best of Grand Designs PDF

A whole occasion of Britain’s favorite architectural express. Grand Designs is broadcast in over a hundred thirty nations and frequently gleans five million audience within the united kingdom. Its luck, says Kevin, is because of 'good out of date tale telling; of pleasure and sorrow, torment and triumph, expressed tangibly within the making of a building'.

Get Zaha Hadid: The Complete Buildings and Projects PDF

Together with her newest fee, Cincinnati's modern Arts heart, architect Zaha Hadid turns into the 1st lady ever to layout an American museum. This lengthy awaited frist monograph on one of many world's most vital architects collects Hadid's whole oeuvre-more than eighty outfitted and unbuilt initiatives over two decades- in a single major quantity.

Get Carbon Nanotube and Graphene Nanoribbon Interconnects PDF

A substitute for Copper-Based Interconnect expertise With a rise fashionable for extra circuit elements on a unmarried chip, there's a growing to be desire for nanoelectronic units and their interconnects (a actual connecting medium made from skinny steel motion pictures among a number of electric nodes in a semiconducting chip that transmit indications from one aspect to a different with none distortion).

Additional resources for Computergenerierte Pflanzen: Technik und Design digitaler Pflanzenwelten

Sample text

Ntm) ein Spaltenvektor ist, der den von der Population eingenommenen Teil der m Zellen zum Zeitpunkt t angibt, und P die Matrix zur Beschreibung der Veranderung. Das Entscheidende am Markov-Modell ist einerseits die Tatsache, dass die Veranderung nur vom aktuellen Zustand der Population abhangig gemacht wird, das System also kein "Gedachtnis" besitzt, andererseits die Ubergangswahrscheinlichkeiten in P konstant iiber die Zeit sind. Raumlich-mechanistische Modelle 1m Gegensatz zu den phanomenologischen Modellen beruhen mechanistische Madelle auf okologischen Parametem einzelner Bestandteile des Systems, die unabhangig bestimmt werden.

Das Entscheidende am Markov-Modell ist einerseits die Tatsache, dass die Veranderung nur vom aktuellen Zustand der Population abhangig gemacht wird, das System also kein "Gedachtnis" besitzt, andererseits die Ubergangswahrscheinlichkeiten in P konstant iiber die Zeit sind. Raumlich-mechanistische Modelle 1m Gegensatz zu den phanomenologischen Modellen beruhen mechanistische Madelle auf okologischen Parametem einzelner Bestandteile des Systems, die unabhangig bestimmt werden. Das Resultat der Simulation wird durch diese Parameter, durch die Interaktionscharakteristika def beteiligten Pflanzen sowie durch die Modellannahmen bestimmt.

In der unteren Zeile von Abb. 4 wurde variiert und q jeweils so gewiihlt, dass die Zweige gerade nicht iiberlappen. i- Baumskelette ohne Dicke e e Zur mathematischen Analyse wird der Baum in zwei verschiedene Teile zerlegt, in die Menge der Zweigspitzen und die der Zweige. Erstere ist eine isolierte Punktmenge (ein Staub) und hat die Dimension DT = O. Die Zweige, ob mit oder ohne Zweigenden, bilden topologisch gesehen eine Kurve mit DT = l. Beziiglich der fraktalen Dimension benotigt die Punktmenge der Zweigspitzen fiir N = 2 ein r(N) E ]0 ..

Download PDF sample

Computergenerierte Pflanzen: Technik und Design digitaler Pflanzenwelten by Oliver Deussen


by Kevin
4.5

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes