Download PDF by Herbert Vogt: Einführung in die Wirtschaftsmathematik

By Herbert Vogt

ISBN-10: 3642613942

ISBN-13: 9783642613944

ISBN-10: 3790803987

ISBN-13: 9783790803983

Das vorliegende Lehrbuch gibt eine Einführung in die Teilbereiche der research und der linearen Algebra, die für die Anwendungen in der Wirtschaftswissenschaft am wichtigsten sind und zum Ausbildungsstandard der Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen gehören. Unnötige Definitionen wurden vermieden und die benötigten mathematischen Begriffe wurden durch Beispiele aus vielen ökonomischen Anwendungsgebieten erläutert. Der Anfänger sollte erkennen, welche mathematischen Verfahren später z.B. in der Theorie der marginalen Größen, der Preistheorie, der Wachstumstheorie oder bei Optimierungsmethoden für ihn wichtig sein werden. Abgesehen von kleineren Berichtigungen unterscheidet sich die Neuauflage nicht von der vorigen Auflage. Das Buch wird ergänzt durch die Aufgabensammlung "Aufgaben und Beispiele zur Wirtschaftsmathematik", das in derselben Reihe erschienen ist.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze by Johannes Loheide

By Johannes Loheide

ISBN-10: 353115625X

ISBN-13: 9783531156255

ISBN-10: 3531908693

ISBN-13: 9783531908694

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen. Regionale politische Akteure haben weiterhin ein eigenständiges Machtpotential. Sie müssen ihre Handlungsmuster aber aufgrund der Arbeitsteilung im Finanzsektor entlang der veränderten Wertschöpfungsketten variieren. Der Band zeigt konkrete Handlungsperspektiven regionaler Politik- und Finanzplatzgestaltung auf und entwickelt theoretische Ansätze zu Finanzplätzen weiter.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Funktionsabhängige Beschwerdebilder des Bewegungssystems: by Sabine Kubalek-Schröder, Frauke Dehler (auth.)

By Sabine Kubalek-Schröder, Frauke Dehler (auth.)

ISBN-10: 3642186254

ISBN-13: 9783642186257

ISBN-10: 3642622046

ISBN-13: 9783642622045

"In einfach nachvollziehbaren Schritten erfährt der Leser, wie guy Befund aufnimmt, Therapieziele definiert und Behandlungen plant. Einen breiten Raum haben therapeutische Maßnahmen. Diese sind Schritt für Schritt intestine verständlich dargestellt und berücksichtigen Befund, Didaktik und Methodik. Dieser Teil - mit Bildern ausgestattet - eröffnet dem Leser ein großes Spektrum an Therapiemöglichkeiten und Übungen....eine neue funktionsbezogene Sicht auf die Entstehung von Krankheitsbildern. Fazit: Für alle Physiotherapeuten lohnt es sich, dieses Buch durchzuarbeiten. Gefestigte Brüggerfans können darin wunderbar quer lesen!" Iris Sauerwein-Kästele (Physiotherapeutin, München)

Show description

Read More

Download PDF by Marion Carstensen, Wolfgang Tiedke-Stern (auth.), Professor: Der Klinisch-infektiologische Fall: Problemorientierte

By Marion Carstensen, Wolfgang Tiedke-Stern (auth.), Professor Dr. med. Heinrich K. Geiss, Professor Dr. med. Enno Jacobs, Professor Dr. med. Dietrich Mack (eds.)

ISBN-10: 3540418245

ISBN-13: 9783540418245

ISBN-10: 3642562795

ISBN-13: 9783642562792

Der Arzt von heute wird wieder zunehmend mit Infektionskrankheiten konfrontiert. Er steht dabei neben differentialdiagnostischen Überlegungen vor allem vor dem challenge, bei der zunehmenden Resistenz vieler bakterieller und viraler Erreger eine adäquate, häufig auf komplexen Befunden basierende Therapie einzuleiten. Deshalb sollen anhand realer klinischer Fälle intent Grundlagen der Diagnostik und Therapie vermittelt werden. Fallbezogene Fragen werden von Experten ausführlich beantwortet. Anhand einiger typischer Abbildungen (Röntgen-, Ultraschallbilder, mikroskopische Aufnahmen, Bilder von typischen Kulturen etc.) wird der Fall abgerundet.

Show description

Read More

Get Erziehungs- und Bildungspartnerschaften: Praxisbuch zur PDF

By Prof., Dr. Waldemar Stange (auth.), Waldemar Stange, Rolf Krüger, Angelika Henschel, Christof Schmitt (eds.)

ISBN-10: 3531185586

ISBN-13: 9783531185583

ISBN-10: 3531942956

ISBN-13: 9783531942957

'Erziehungs- und Bildungspartnerschaften' im Spannungsfeld von Schule, Jugendhilfe und Familie sind derzeit nicht optimum gelöst. Trotz vorhandener Praxis und teilweise langer Traditionen im Bereich der Elternarbeit mangelt es in Deutschland an modernen Konzepten zur Kooperation mit Eltern in der Bildungs- und Erziehungsarbeit.
Dieses 'Praxisbuch' bietet in einer Vielzahl von pix einen tiefen Einblick in gelingende Elternarbeit, der ein Spektrum vom Eltern-Baby-Kurs über die Elternarbeit in der Kita und der Schule bis hin zu Eltern-Kompetenz-Trainings und Elternbriefen eröffnet. Der Band versteht sich auch als Ergänzung zu dem Grundlagenband zu Erziehungs- und Bildungspartnerschaften, indem er in Orientierung an Lebensphasen und Feldern der Elternarbeiten vielfältige Programme darstellt und ganz konkrete Programmprofile gelingender Kooperationsarbeit sichtbar macht.

Show description

Read More

Get Schule ohne Noten: Lernberichte in der Praxis der PDF

By Silvia-Iris Lübke

ISBN-10: 3322973646

ISBN-13: 9783322973641

ISBN-10: 3810017035

ISBN-13: 9783810017031

Nahezu jeder von uns hat einen Begriff der Leistungsbeurteilung, der sich unmittelbar mit eigener schulischer Erfahrung verbindet: die Benotung. Benotung heisst dann uberwiegend ein auf Schulfacher und die eigene "Lei stung" bezogenes Urteil einzelner Lehrerinnen und Lehrer, ausgedruckt in Zahlen, Ziffern oder den bekannten sechs Adjektiven, die Leistungsqualitaten beschreiben sollen: sehr intestine bis ungenugend. In der reformierten gymnasia len Oberstufe kommen seit Mitte der siebziger Jahre Bewertungen nach einem Punktesystem hinzu. In den meisten Fallen gibt sich die sch]llische Bewertung scheinbar "objektiv," dabei zwangt sie das Lernen und die Lei stung des einzelnen vor allem in einen Vergleich zu den Mitschulerinnen und Mitschulern. Die Leistungsbeurteilung in der Schule ist in der section der Bildungs reformen der 60er und der 70er Jahre heftig kritisiert und in ihrer Wirkung auf die Entwicklung des Schulwesens und seiner Erziehungs- und Unter richtskultur diskutiert worden. Ansatze zur Reform sind besonders in der Primarstufe mit dem teil weisen Ersatz von Ziffernnoten durch verbale Zeug nisformen umgesetzt worden. Verbalbeuneilungen in der Sekundarstufe I sind auf wenige Experimentalfalle beschrankt geblieben. Die Mehrheit aller schulischen Bewertungsvorgange wird weiterhin im Ziffernnotenspektrum abgehandelt. Dennoch bleibt die Debatte um den Ersatz der Ziffernnoten durch Verbalbeuneilungen eine Herausforderung fur die Bildungspolitik. Das fordert unter dem Gesichtspunkt der Reformbedurftigkeit und -notwendigkeit des Schul-und Bildungswesens die erziehungswissenschaftliche Forschung zur Stellungnahme heraus

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Ätiopathogenetische by W. Scheppach (auth.), Professor Dr. Dr. Jürgen Stein,

By W. Scheppach (auth.), Professor Dr. Dr. Jürgen Stein, Priv.-Doz. Dr. Axel Dignass (eds.)

ISBN-10: 3540425098

ISBN-13: 9783540425090

ISBN-10: 3642595057

ISBN-13: 9783642595059

Der Schwerpunkt der Vorträge und Diskussionen der zweiten Expertenrunde "Aktuelle Gastroenterologie" lag diesmal in der differentialdiagnostischen Abgrenzung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen gegenüber intestinalen Infektionen. Neben der Diskussion der wichtigsten differentialdiagnostisch relevanten intestinalen Infektionen conflict es ein Hauptanliegen der Organisatoren, differentialdiagnostische Strategien zur Unterscheidung zwischen infektiöser und chronisch entzündlicher Darmerkrankung kritisch zu erörtern. Der hierzu erschienene zweite Band fasst den aktuellen Stand zum Stellenwert intestinaler Infektionen (Salmonellen, Campylobacter, Yersinien, Mykobakterien etc.) zusammen. Ein weiterer Themenblock stellt die atypischen Colitiden, von der Diversionscolitis über die neutropene Colitis zur collagenen/lymphozytären Colitis und die ischämische Colitis dar. Die hieraus resultierenden differentialdiagnostischen Strategien bei CED-Entzündungen vs. Infektionen werden erarbeitet und in einem abschließenden Kapitel diskutiert.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Sozialistische Eliten: Horizontale und vertikale by Christoph Boyer (auth.), Dr. Stefan Hornbostel (eds.)

By Christoph Boyer (auth.), Dr. Stefan Hornbostel (eds.)

ISBN-10: 3322995585

ISBN-13: 9783322995582

ISBN-10: 3810022608

ISBN-13: 9783810022608

Im Selbstverständnis sozialistischer Staaten gab es keine Eliten. Wesentliche Beobachter hatten lange nur die kleine politische Machtelite im Visier. Erst seitdem die Archive geöffnet, die großen Datenspeicher zugänglich sind und empirische Forschung möglich ist, beginnt sich aus den Puzzelstückender reichhaltigen Dokumente ein Bild des Führungspersonals auf den hohen und mittleren Leitungspositionen in Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Kultur usw. abzuzeichnen. Damit wird auch eine fundierte examine der Funktionsweise sozialistischer Gesellschaften möglich. Die Frage, denen der Band nachgeht, lauten:
- Wie funktioniert Kaderpolitik?
- Woher kam die "geplante Elite", und wie veränderten sich die Rekrutierungsmuster?
- Wie gleich battle die Gesellschaft der Gleichen?
- Wie wurde die Spannung zwischen politischer Loyalität und fachlicher Professionalität bewältigt?
- Welche Handlungsspielräume bestanden, und wie hoch conflict die Systemloyalität der Eliten?
- Welche sozialen Kapitalien ließen sich im Transformationsprozeß verwerten, und was once struggle das spezifische Deutsche im Falle der DDR?

Show description

Read More

Der Einzug in Jerusalem: Ikonographische Untersuchungen im - download pdf or read online

By Erich Dinkler

ISBN-10: 332298060X

ISBN-13: 9783322980601

ISBN-10: 3322986934

ISBN-13: 9783322986931

In der nachfolgenden Untersuchung wurde der textual content des Vortrags weit gehend beibehalten. Aus der Diskussion sich ergebende Anregungen, die zu einer Anderung des Textes fuhrten, sind in den Anmerkungen vermerkt. Auch habe ich versucht, Lucken in der Behandlung der verschiedenen Fragenkreise zu schliessen. Fur Hilfen und Anregungen bei Fertigstellung der Arbeit danke ich den Kolleginnen und Kollegen P. Bloch, R. Hausherr, H. von Heintze, E. Lucchesi Palli, F. Matz, C. Nordenfalk, H. Sichtermann, St. Weinstock, ok. Weitzmann, sowie H. Brandenburg fur die Bearbeitung der Inschrift des Sarkophagfragments. Besonderer Dank gilt meiner Frau, die mir auch inhaltlich entscheidend geholfen hat. Heidelberg, im November 1970 Brich Dink/er Inhalt Brich Dinkler, Heidelberg Der Einzug in Jerusalem. Ikonographische Untersuchungen im An schluss an ein bisher unbekanntes Sarkophagfragment I. Das Heidelberger Fragment. Beschreibung, Stilanalyse und chronologische Einordnung. Mit Tafeln Ib-X* . . . . . . . . . . . . . nine eleven. Die Ikonographie des Einzugs Christi in Jerusalem . . . . . . . . . . 17 1. Die Einzugsszene auf Fries- und Saulensarkophagen des four. Jh. s . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 2. Die Einzugsszene auf den Bethesdasarkophagen. . . . . . . . . . . 27 three. Der Einzug in Jerusalem in der Kunst des five. und 6. Jh. s . . . 31 four. Die Zachausszene, eine Sonderfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 five. Die Voraussetzungen der christlichen Einzugsikonographie in der nichtchristlichen Antike . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty two IH. Zur Ikonologie des Einzugs Christi in Jerusalem . . . . . . . . . . . . forty seven 1. Textgrundlage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty seven 2. Zum Aufkommen des neuen Bildthemas . . . . . . . . . . . . . . . . 50 three. Zum Sinngehalt der Einzugsszene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty three a) Zachausperikope . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty three b) Einzug in J erusalem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty five IV. Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 V. Abbildungsteil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Read More