Get Carl Flügges Grundriss der Hygiene: Für Studierende und PDF

By Hans Reiter, Hellmut Haubold (auth.), E. Boecker, B. Bürger, W. Christiansen, H. Dornedden, F. Dubitscher, S. Ehrhardt, H. Engel, H. Ertel, O. Flössner, H. Göllner, E. Haagen, E. Hailer, H. Haubold, F. Konrich, M. Kresiment, F. Lamprecht, W. Liese, W. Lud

ISBN-10: 3642495052

ISBN-13: 9783642495052

ISBN-10: 3642497926

ISBN-13: 9783642497926

Show description

Read or Download Carl Flügges Grundriss der Hygiene: Für Studierende und Praktische Ärzte, Medizinal- und Verwaltungsbeamte PDF

Best german_11 books

Get Talkshows im Alltag von Jugendlichen: Der tägliche PDF

Wie gehen Jugendliche mit den nachmittäglichen Talkshows um? Die Studie zeigt, wie oft Jugendliche Talkshows nutzen, weshalb sie sie sehen, used to be sie von den Moderatorinnen und Moderatoren sowie den Gästen halten und wie all dies mit ihrer Sicht von der Wirklichkeit zusammenhängt.

Read e-book online Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von PDF

Kollektive Entscheidungen unter Einstimmigkeit sind neben Mehrheitsentscheidungen in Politik und Wirtschaft weit verbreitet. Einer Reform der Europäischen Verträge müssen alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union zustimmen. Bestimmend für die Einigung (oder deren Scheitern) sind nicht nur die Präferenzen der Verhandler, sondern auch der Verhandlungsverlauf, der durch die Interaktion der Teilnehmer geprägt wird.

H. Eichstädt (auth.), Professor Dr. med. H. Roskamm,'s Herzkrankheiten: Pathophysiologie Diagnostik Therapie PDF

DAS kardiologische NachschlagewerkDie "Herzkrankheiten" sind längst zu einem Standardwerk im deutschsprachigen Raum geworden. Die vollständig neu bearbeitete five. Auflage ist genau auf Ihre Bedürfnisse in Klinik und Praxis zugeschnitten. Vollständig . .. Präzise, umfassend begründete Experten-Empfehlungen zu Diagnose und Therapie Gewichtung der einzelnen Verfahren Berücksichtigung der interdisziplinären Aspekte Attraktiv .

Additional resources for Carl Flügges Grundriss der Hygiene: Für Studierende und Praktische Ärzte, Medizinal- und Verwaltungsbeamte

Sample text

Mehr dinarischen als ostischen Einschlag zeigt die Bevölkerung von Oberschlesien. Von Osten ist das Vordringen ostbaltischer Elemente zu erkennen. Ostpreußen zeigt einen starken ostbaltischen Einschlag und ist nur in seiner Nordküste wesentlich nordisch. Dinarischer Einschlag kommt durch die Zuwanderung von Salzburgeru hinzu. Der Osten von Mitteldeutschland ist nordisch-ostbaltisch-ostisch. Hessen ist noch zum Teil fälisch. Im Rheinland macht sich der Einschlag mittelländischer Rasse durch die Häufung dunkler Farben bei niedrigem Kopfindex bemerkbar.

Die Nutzung des Bodens ist aber nicht allein eine Frage des Anbaues und der Erzeugung, sondern des Bauerntums schlechthin. Nach der Betriebszählung 1933 gab es im Altreich 3075454 landwirtschaftliche Betriebe mit einer Betriebsfläche von 41,6 Millionen ha. Die landwirtschaftlich benutzte Fläche dieser Betriebe betrug jedoch nur 26,7 Millionen ha. Der Unterschied von rund 15 Millionen ha entfällt in der Hauptsache auf forstwirtschaftlich genutzte Bodenflächen. Die Betriebsgrößeneinteilung, die land- und forstwirtschaftlichen Besitz umfaßt, soll in der folgenden Zusammenstellung, die zugleich Österreich mitberücksichtigt, näher erörtert werden.

1882 waren 42,2% der Gesamt- 28 Das deutsche Volk. erwerbstätigen land- und forstwirtschaftlich tätig, 1933 nur noch 28,8 %. Entsprechend ist die Zahl der in Industrie, Handwerk, Handel und Verkehr Beschäftigten gestiegen. Eine nicht unerhebliche relative Abnahme weisen dagegen die in häuslichen Diensten stehenden Erwerbstätigen auf. Der Berufsstellung nach ist Gliederung nach Erwerbstätigkeit. der relativ starke RückDeutsches Reich gang der Selbständigen von 25,6% des Jahres 1882 auf 1933 Bevökerungsgruppen 1882 16,4% des Jahres 1933 überdavon überdavon als wesentlichstes Ergebnis haupt weiblich haupt weiblich festzuhalten.

Download PDF sample

Carl Flügges Grundriss der Hygiene: Für Studierende und Praktische Ärzte, Medizinal- und Verwaltungsbeamte by Hans Reiter, Hellmut Haubold (auth.), E. Boecker, B. Bürger, W. Christiansen, H. Dornedden, F. Dubitscher, S. Ehrhardt, H. Engel, H. Ertel, O. Flössner, H. Göllner, E. Haagen, E. Hailer, H. Haubold, F. Konrich, M. Kresiment, F. Lamprecht, W. Liese, W. Lud


by William
4.5

Rated 4.37 of 5 – based on 28 votes