Download e-book for iPad: Ambulantes Operieren - Vernetzung der Dienste: by Brunhilde Seidel-Kwem (auth.), Professor Dr. med. Gert

By Brunhilde Seidel-Kwem (auth.), Professor Dr. med. Gert Carstensen, RA Professor Dr. jur. Dr. rer. pol. Klaus Ulsenheimer (eds.)

ISBN-10: 3540618740

ISBN-13: 9783540618744

ISBN-10: 3642605966

ISBN-13: 9783642605963

Das ambulante Operieren in Krankenhäusern, Tageskliniken und Praxen niedergelassener Ärzte ist nach der Zielsetzung des Gesundheitsstrukturgesetzes eine, vielleicht die entscheidende strukturpolitische Weichenstellung zur Kostenreduzierung und zum effizienteren Mitteleinsatz im Gesundheitswesen. Die Vernetzung zwischen Klinik und hausärztlicher Pflege, zwischen stationärem und ambulantem Bereich wirft jedoch eine Fülle schwieriger organisatorischer, medizinischer, pflegerischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Fragen auf, wie die Vielzahl der Autoren und die Vielfalt der Beiträge aus unterschiedlichsten Blickwinkeln anschaulich zeigt. Die Lösung der hier behandelten Probleme ist jedoch zwingend und dringend notwendig, damit die Verantwortlichen die neuen Strukturen schaffen und sich diese entfalten können.

Show description

Read Online or Download Ambulantes Operieren - Vernetzung der Dienste: Medizinrechtliche Aspekte PDF

Similar german_11 books

Talkshows im Alltag von Jugendlichen: Der tägliche by Ingrid Paus-Haase, Uwe Hasebrink, Uwe Mattusch, Susanne PDF

Wie gehen Jugendliche mit den nachmittäglichen Talkshows um? Die Studie zeigt, wie oft Jugendliche Talkshows nutzen, weshalb sie sie sehen, used to be sie von den Moderatorinnen und Moderatoren sowie den Gästen halten und wie all dies mit ihrer Sicht von der Wirklichkeit zusammenhängt.

Download PDF by Frank Arndt: Tausch in Verhandlungen: Ein dynamisches Modell von

Kollektive Entscheidungen unter Einstimmigkeit sind neben Mehrheitsentscheidungen in Politik und Wirtschaft weit verbreitet. Einer Reform der Europäischen Verträge müssen alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union zustimmen. Bestimmend für die Einigung (oder deren Scheitern) sind nicht nur die Präferenzen der Verhandler, sondern auch der Verhandlungsverlauf, der durch die Interaktion der Teilnehmer geprägt wird.

Herzkrankheiten: Pathophysiologie Diagnostik Therapie by H. Eichstädt (auth.), Professor Dr. med. H. Roskamm, PDF

DAS kardiologische NachschlagewerkDie "Herzkrankheiten" sind längst zu einem Standardwerk im deutschsprachigen Raum geworden. Die vollständig neu bearbeitete five. Auflage ist genau auf Ihre Bedürfnisse in Klinik und Praxis zugeschnitten. Vollständig . .. Präzise, umfassend begründete Experten-Empfehlungen zu Diagnose und Therapie Gewichtung der einzelnen Verfahren Berücksichtigung der interdisziplinären Aspekte Attraktiv .

Additional resources for Ambulantes Operieren - Vernetzung der Dienste: Medizinrechtliche Aspekte

Example text

Dieses Bild ergibt sich auch bei Betrachtung nur der Verfahren, in denen Vorwürfe im Zusammenhang mit einer operativen Behandlung zu prüfen waren. 283) bei Krankenhausärzten mit 31,47% etwas unter dem Durchschnitt (32,81 %), während die Quote bei niedergelassenen Ärzten diesen mit 40,41 % nicht unerheblich überstieg (rab. 6). Auch wenn Zahlen aus den Jahren nach 1993 noch nicht vorliegen, besteht der Eindruck, daß die Quote von 40,41 % nicht geringer geworden ist. Die Arbeit eines ambulanten Chirurgen ist nicht leicht und mit fachlichen sowie juristischen Auflagen verbunden.

Die Begründung ergibt sich daraus, daß bei der tiefen Beinvenen-Thrombose die Gefahr einer Lungenembolie unvertretbar hoch ist. Ratsam ist eine Phlebographie. Ihre forensische Bedeutung liegt in der zuverlässigen Dokumentation. Die Doppler-Sonographie kann eine wertvolle Hilfestellung bei der Diagnose leisten. Einige Ärzte gaben zu ihrer Entschuldigung an, sie hätten durchaus eine Thrombose-Prophylaxe vorgenommen und zwar mit ThrombozytenAggregationshemmem oder Antirheumatika. Es ist ausdrücklich zu betonen, daß diese Medikamente für eine venöse Thrombose-Prophylaxe unwirksam und somit ungeeignet sind.

H. die "Wahl der Behandlungsmethode ist primär Sache des Arztes". Unter mehreren medizinisch anerkannten Heilverfahren muß er aber grundsätzlich dasjenige wählen, das entweder wirksamer ist oder - bei gleicher Wirksamkeit - das geringste Risiko für den Patienten mit sich bringt und für ihn am wenigsten schmerzhaft ist. Das Eingehen eines höheren Risikos muß "in den besonderen Sachzwängen des konkreten Falles oder in einer günstigeren Heilungsprognose eine sachliche Rechtfertigung finden". a. Die ambulante Durchführung eines Eingriffs darf deshalb kein größeres konkretes Risiko für den Patienten mit sich bringen als die stationäre.

Download PDF sample

Ambulantes Operieren - Vernetzung der Dienste: Medizinrechtliche Aspekte by Brunhilde Seidel-Kwem (auth.), Professor Dr. med. Gert Carstensen, RA Professor Dr. jur. Dr. rer. pol. Klaus Ulsenheimer (eds.)


by Steven
4.5

Rated 4.37 of 5 – based on 30 votes